Zum Inhalt springen

oh fleischtöpfe, adé!

spd 2019. „[martin] schulz berichtete teilnehmern zufolge von abgeordneten, die sich eingeschüchtert fühlten und sich nicht mehr trauten zu sagen, dass sie etwa für die fortsetzung der großen koalition seien, weil sie befürchteten, in ihren wahlkreisen probleme zu bekommen.“ (spiegel 26.11.2019)

wo kämen wir denn da hin, wenn sich die spd-abgeordneten nach dem willen der mitglieder in den wahlkreisen richten müssten?!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.