Zum Inhalt springen

datenschutzhölle (3): whatsapp

nur mal zum vergleich, was verschiedene chat-programme über euch so nebenbei und hintenrum abspeichern und weitergeben.
bis zum 15. mai will whatsapp von euch die einwilligung, dass es seine metadaten über euch mit der mutterfirma facebook teilen darf. außerhalb der EU sofort, in der EU bald.
ob all diese informationen oben auf dem bild wirklich über euch gesammelt werden müssen, nur weil ihr mit freunden einen „vertraulichen“ chat führen wollt?!?

ich persönlich hab jetzt signal installiert und die wichtigsten freunde und chatgruppen dazu gedrängt, auch signal zu nutzen. whatsapp wird noch ne zeit lang auf dem handy bleiben, bevor ich es runterwerfe. wer den facebook messenger weiterhin nutzt, ist <beliebige beleidigung einsetzen>.

mein tipp: nutzt signal ab sofort parallel zu whatsapp! sehr viele kontakte sind dort schon da.
jetzt schon wichtig und richtig: jeder chat, der NICHT über whatsapp geht, ist ein guter chat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.